Menu

PSV München - TSV Vaterstetten II 37:25 (19:9)

Herren / 07.04.2018 / BZKL 1

 
Motiviert trat man am Samstag gegen die 2. Mannschaft von Vaterstetten an; endlich mal wieder mit mehr als sechs Feldspielern und dem Willen, am letzten Heimspieltag der Saison schönen Handball zu spielen.
 
Der Gegner, ebenfalls motiviert, wollte seinen Teil zu einem sehenswerten Handballmatch beitragen - allein, eine maßregelnde Fachkraft wurde schmerzlich vermisst. Drum beschloss man in einer gemeinsamen Auszeit ein allgemeines Trainingsspiel. Ohne größere Verletzungen wurde das Ding dann erfolgreich nach Hause geschaukelt.
Ein mehr oder weniger erfolgreiches Gegenstoß Festival mit mindestens einem Tor für jeden Feldspieler endete dann mit 37:25 für die Mannschaft des PSV, die am Ende sogar nicht nur auf ein eindeutigeres Ergebnis zählen, sondern auch auf ihren Trainern verzichten konnte.
 
Nun geht es zum letzten Saisonspiel am 14.04. um 19:45 Uhr auswärts gegen Neuaubing II. Ob und wann nun Relegation gespielt werden muss, ist weiterhin unklar.