Menu

TuS Prien - PSV München 28:29 (13:12)

Damen I / 18.11.2018 / BZOL

Schwere Partie...

...was für eine Partie, nach einer kleinen Autopanne und aufregenden Minuten kamen wir in Prien an.

Wir starteten ziemlich ausgeglichen in die Partie, keine der beiden Mannschaften konnte sich allerdings absetzen. So gingen wir mit einem kleinen Rückstand (13:12) in die Halbzeit! Klare Ansage war, einfache Tore erzielen! Leider taten wir uns in der Deckung unheimlich schwer und fanden hinten einfach nicht ins Spiel! So lagen wir zwischendurch immer wieder mit vier Toren zurück.

Doch wir zeigten mal wieder was ein Team leisten kann. Stück für Stück kämpfen wir uns zurück und haben einen echten Krimi hingelegt. In der 58. Minuten kassierte Prien und auch wir gleichzeitig eine zwei Minuten Strafe, es stand 28:28, wir in Ballbesitz, Zeitspiel angezeigt! Sandy schnappte sich den Ball spielte ihn unerwarteter weise zu Elisa, die uns an diesem Tage den Siegestreffer bescherte. Kaum zu glauben, aber die zwei Punkte gingen doch noch an uns!

Nun heißt es bis zum nächsten Heimspiel hart arbeiten! Wir sehen uns am 01.12. um 18.30 Uhr in der PSV Halle gegen den SV München Laim II.