Menu

4. Kampftag - Heimsieg gegen Samurai

Am vierten Kampftag der Jugendligasaison, am 28. Juni, empfing die Kampfgemeinschaft PSV/FC Puchheim die Judoka von Samurai München im Dojo des PSV.
Da die Kampfgemeinschaft zahlenmäßig stärker angetreten war und Samurai nicht in allen Gewichts- und Alterklassen passende Gegner stellen konnte, gingen fünf Punkte kampflos an den Gastgeber.
Von zehn ausgetragenen Kämpfen konnten die Judoka von PSV/Puchheim sieben gewinnen, ein Kampf endete unentschieden. Das Ergebnis lautete 12:2 für die Kampfgemeinschaft PSV/Puchheim. Das entspricht  102:16 Punkten.
So konnten nach der Niederlage gegen den Vorjahressieger Harteck Hornets vor einer Woche wieder wertvolle Punkte in der Tabelle gutgemacht werden.
Damit kein Judoka kampflos das Dojo verlassen musste, gab es im Anschluss noch etliche Freundschaftskämpfe. Wegen der zahlenmäßigen Überlegenheit der Gastgeber waren auch einige interne Kämpfe darunter -  eine willkommene Generalprobe für das bevorstehende Sommerturnier. (DF)

4.KT JL